Fachstelle sexualisierte Gewalt

für die Stadt Amberg und den Landkreis Amberg-Sulzbach

 

Wir sind eine Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Frauen, die sexualisierte Gewalt erleben oder erlebt haben.

Ansprechpartner sind wir zudem für Vertrauenspersonen von Betroffenen, wie z.B. Angehörige, Freunde oder Bekannte. Begleitende Unterstützung und Beratung leisten wir auch für Fachkräfte, die in ihrem beruflichen Umfeld mit dem Thema sexualiserte Gewalt konfrontiert werden. 

Für von sexualisierter Gewalt betroffene Männer stellen wir Kontakt zu spezialisierten Stellen her.

Die Fachstelle dient mit ihrem niederschwelligen Angebot als erste Anlaufstelle und bietet einen geschützten Ort.

Unsere Hilfe ist vertraulich, kostenfrei, freiwillig und auf Wunsch anonym.

 

Wir bieten:

  • Telefonische und persönliche Beratung von Hilfe suchenden Frauen, Kindern und Jugendlichen
  • Krisenintervention 
  • Begleitung und Unterstützung bei Anzeigenerstattung, Arztbesuchen, Behördengängen, Gerichtsverhandlungen, usw.
  • Telefonische und persönliche Beratung von Bezugspersonen der betroffenen Person: zum Beispiel Angehörige, Freunde, Freundinnen sowie Fachkräfte aus sozialen Einrichtungen
  • Informationen zu Psychotherapie, psychologischer und pädagogischer Beratung
  • Zielgruppenspezifische und -übergreifende Präventionsarbeit
  • Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung

 

 

 

Download

Broschüre herunterladen durch Klick auf die Abbildung.

Bürozeiten

Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.00 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 14.00 Uhr

Ihre Ansprechpartnerinnen

Alina Benedikt

Tel. (0 96 21) 48 72-18
fachstelle.sg[at]skf-amberg.de

Marianna Neugirg

Tel. (0 96 21) 48 72-18
fachstelle.sg[at]skf-amberg.de